July 31st, 2020

Ordentliche kündigung versicherung Muster

By JEREMY WARNE

In der Regel kann der Versicherungsnehmer seine Absichtserklärung innerhalb von 14 Tagen (und innerhalb von 30 Tagen für Lebensversicherungen, vgl. Abschnitte 8 und 152 des Versicherungsvertragsgesetzes ( VVG)) widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt, sobald der Versicherungsnehmer in Textform die Versicherungspolice, die Vertragsbedingungen (einschließlich der Allgemeinen Versicherungsbedingungen), die gesetzlich vorgeschriebenen Vertragsinformationen sowie die Weisung über ihr Widerrufsrecht erhalten hat. Für den Widerruf sind keine Gründe anzugeben. Die nicht verdiente Prämie ist der Anteil einer Versicherungsprämie, der vom Versicherer als “unverdient” eingestuft wird. Es ist die schriftliche Prämie abzüglich der verdienten Prämie. Die nicht verdiente Prämie wird an den Versicherten zurückerstattet, wenn die Police anteilig storniert wird, wenn die Police ohne Strafe annulliert wird. Die verdiente Prämie ist der Teil einer versicherungsgeschriebenen Prämie, der vom Versicherer als “verdient” betrachtet wird, basierend auf dem Teil des Versicherungszeitraums, in dem die Versicherung in Kraft getreten ist und in dem der Versicherer einem Verlust ausgesetzt war. Wenn z. B. eine 365-Tage-Police mit einer vollen Prämienzahlung zu Beginn der Laufzeit für 120 Tage in Kraft ist, gelten 120/365 der Prämie als verdient.

Die verdiente Prämie wird dem Versicherten nicht zurückerstattet, wenn die Police gekündigt wird. Der Zeitraum, für den eine Versicherungspolice Deckung bietet. Die meisten Policen haben eine einjährige Laufzeit (365 Tage), aber viele andere Policen haben auch eine Laufzeit von sechs Monaten. Die Richtlinienbedingungen können für einen beliebigen Zeitraum und für einen kurzen Zeitraum gelten, wenn der Zeitraum des Risikos ebenfalls kurz ist. Die Richtlinienbedingungen können auch für einen Zeitraum von mehreren Jahren gelten. Obwohl COBRA eine vorzeitige Beendigung der Abdeckung für diese Ereignisse zulässt, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es keine Kündigung vorschreibt. Die Plandokumente, Richtlinien und Praktiken des Arbeitgebers gelten. Anmerkung der Redaktion: Als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie veröffentlichte das US-Arbeitsministerium (DOL) eine neue endgültige Regel, die den Zeitraum, in dem berechtigte Mitarbeiter den COBRA-Krankenversicherungsschutz wählen können, und die Frist für sie, COBRA-Prämienzahlungen zu leisten, vorübergehend verlängert. Siehe DOL Verlängert vorübergehend DIE COBRA-Fristen. Wenn ein Gruppengesundheitsplan beschließt, die Fortsetzungsdeckung vorzeitig zu beenden, muss der Plan dem qualifizierten Begünstigten eine vorzeitige Kündigung mitteilen.

Comments are closed.