July 29th, 2020

Muster report auftragssteuerung und koordination

By JEREMY WARNE

Nourrit-Lucas, D., Zelic, G., Deschamps, T., Hilpron, M. & Deligniéres, D. Anhaltende Koordinationsmuster in einer komplexen Aufgabe nach 10 Jahren Verzögerung. Untertitel: Wie validieren das alte Sprichwort `Sobald Sie gelernt haben, wie man Fahrrad fährt, vergisst man nie!` Hum. Mov. 32, 1365–1378 (2013). Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es beim Jonglieren mehrere Koordinationsmuster mit unterschiedlichen Kontrollstrategien gibt. Diese Koordinationsmuster werden früh im Prozess des Erlernens grundlegender Fähigkeiten erworben und können zu Gewohnheiten für Lernende werden. Der Unterschied in der Stabilität dieser Koordinierungsmuster als System bezieht sich auf die Anpassungsfähigkeit, die Flexibilität erfordert. Unsere Ergebnisse unterstreichen, wie wichtig es ist, die Vielfalt der Lernpfade bei der Untersuchung komplexer motorischer Lernprozesse zu berücksichtigen. Es wird erwartet, dass jedes lokale Resilienzforum (LRF) über ein eigenes gemeinsames Standardbetriebsverfahren für die behördenübergreifende Nutzung des Airwave-Netzes verfügt. Darin sollte festgelegt werden, welche Gesprächsgruppen zu welchem Zweck verwendet werden. Primäre Multi-Agentur-Talkgroups werden von der Polizei gehostet, aber Anfragen, sie zu aktivieren, können von anderen Organisationen kommen.

Diese werden über die Polizei-Sprechgruppe in die Kontrollräume geleitet. Es mag nicht notwendig sein, dass die Polizei sich der Gesprächsgruppe anschließt, aber angesichts ihres Eigentums wird erwartet, dass die Truppe jedem vernünftigen Antrag zustimmt. Newell, K. Zwänge bei der Entwicklung der Koordination. In M. G. Wade & H. T. A. Whiting (Eds.), Motor development in children: Aspects of coordination and control, 314–360 (1986). In den Experimenten 1 und 2 wurden die Unterschiede in den Koordinationsmustern des Jonglierens mittels Frequenzanalyse beschrieben. Die Frequenzeigenschaften wurden analysiert, indem die Leistungsspektraldichte nach einer Fourier-Transformation der Geschwindigkeitsdaten der vertikalen Handbewegung berechnet wurde.

Für Daten der Expertengruppe in Experiment 1 haben wir die Spektraldichte der vertikalen Geschwindigkeit der Hand unter jeder Tempobedingung berechnet, und die vom Metronom bereitgestellte Frequenzkomponente wurde als Grundfrequenzkomponente normalisiert. Der Anteil der Grundfrequenzkomponente wurde in einem Bereich von 10% berechnet und als Coordination Pattern Index (Abb. 1A) definiert. Für Daten der Zwischenjongleure in Experiment 2 wurde der Coordination Pattern Index für das Jonglieren in der bevorzugten Bedingung berechnet, um das intrinsische Koordinationsmuster zu beschreiben.

One Response to “Muster report auftragssteuerung und koordination”

  1. AOJ@()*$@H()H@())!H()H@

    Muster report auftragssteuerung und koordination « Last Stands